Liebe Handballfreunde,

 
im Vorfeld der 26. IHF Handball-Weltmeisterschaft findet in München vom 08. bis zum 10. Januar 2019 das IHF-Trainersymposium statt. Hochkarätige Referenten, wie z. B. Dagur Sigurdsson und Xavier Pascual, werden zum Thema „Developing great handball players all over the world“ referieren.
 
 
Die Veranstaltung wird am 08. Januar um 13.00 Uhr durch den IHF-Präsidenten Dr. Hassan Moustafa eröffnet und von Anett Sattler moderiert. Teil des Programms wird u. a. ein Länderspiel der U17-Nationalmannschaften zwischen Deutschland und Österreich sein, welches im Anschluss gemeinsam analysiert wird.
 
 
Die Eintrittskarten für den 1. WM-Spieltag am Freitag, 11.01.2019, in München sind inkludiert!
 
 
Alle weiteren Informationen sowie das Anmeldungsformular finden Sie hier: www.coaches.handball19.com 
 
 
Die Teilnahme am IHF-Trainersymposium ist für alle interessierten Trainer offen. Diese anerkannt A-Lizenz Fortbildung gilt in Folge selbstverständlich für die B- und C-Lizenz Verlängerung.

 

Liebe Handballfreundinnen,

Liebe Handballfreunde,

 

wir haben vor gut einem Jahr gemeinsam das Projekt "Frauen im HVSH" gestartet. Gemeinsam sind wir Ideen für weitere Projekte in Schleswig-Holstein angegangen und haben unter anderendie offenen Referentenstellen im HVSH näher betrachtet (siehe unten). Unsere Vizepräsidentinnen Katja Meyer (Frauen und Breitensport) und Nicole Gildner (Jugend) wollen jetzt gemeinsam ein Maßnahmenkatalog zur Mitgliederentwicklung und zum Ehrenamt zusammenstellen. Aus diesem Grund wollen wir das Projekt für alle Engagierte im HVSH öffnen und laden Euch daher zum nächsten Treffen ein:

 

"ENGAGIERTE im HVSH - HANDBALL in SH aktiv MITGESTALTEN!"

 

Das nächste Treffen wird am 26.11.2018 um 19:00 Uhr im Haus des Sports stattfinden.

 

Bei Interesse und bei Anmeldung meldet Euch bitte bis zum 23.11.2018 bei geschaeftsstelle@hvsh.de.

 

Alle Interessierten sind Herzlich Willkommen und zur Mitarbeit eingeladen.

 

Einblick in die bisherigen Ergebnisse:

Artikel lesen

Moin Moin Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

wir, Finja und Fynn (HVSH Jugendsprecher), wollen dich gern zu einem Jugendtreffen am 16.11.2018 um 17:30 Uhr im Haus des Sports in Kiel einladen. Ziel des Treffens ist die Aufstellung eines Jugendteams, das Projekte rund um den Handball organisiert. Wir haben uns schon eigenes einfallen lassen freuen uns aber auch auf deine Ideen.

 

Es wäre toll, wenn du dich bei einem von uns anmeldest. Spontan sind aber keine Türen verschlossen. Auch wenn du am 16.11.2018 keine Zeit hast, kannst du dich gern per Mail melden.

 

mit sportlichen Gürßen

Finja und Finn

HVSH Jugendsprecher

jugendsprecher@hvsh.de

 

Geplanter Ablauf:

Artikel lesen

Am 01. Oktober 2018 verstarb nach langer schwerer Krankheit der ehemalige
1. Vorsitzende des KHV Nordfriesland

 

Hans-Walter Kruppa

 

im Alter von 60 Jahren.

 

Unser sympathischer Sportfreund Hans-Walter war von 2005 - 2009 der Frauenwart des KHV Nordfriesland und hat von 2009-2017 als 1. Vorsitzender den Kreishandballverband geführt.

 

Der KHV Nordfriesland und der Handballverband Schleswig-Holstein verlieren mit dem Ehrenmitglied Hans-Walter Kruppa einen umsichtigen, humorvollen und überall beliebten Sportfreund.

 

Wir werden Hans-Walter vermissen und sein Andenken in Ehren halten.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Peter Saß Dierk Petersen
1. Vorsitzender Präsident
KHV Nordfriesland e.V. Handballverband SH e.V.

 

Beginnend mit dem Kinderhandballgrundkurs an einem Wochenende, 4 Tage in den Sommerferien 2018 und letztendlich nochmal 4 Tage vom 29.-02.10.2018 in Bad Malente haben 20 Trainer mit der C-Lizenz des Deutschen Handballbundes ausgestattet.

Das HVSH-Referententeam um Mirko Spieckermann (Lehrwart) sowie Olaf Schimpf (VP Le/Le) und die Trainer haben mit viel Spaß in Zusammenarbeit mit dem Demoteam vier Tage Handballtheorie und -praxis hinter sich. Jetzt heißt es die erworbenen Kenntnisse im täglichen Trainingsbetrieb anzuwenden. Inhalte der Ausbildung waren DHB-Ramentrainingskonzeption, Persönlichkeits- und Teamentwicklung, Trainingslehre, Techniktraining, Athletiktraining, Koordinationstraining und vieles mehr.

 

Wir bedanken uns bei allen Referenten und wünschen den Trainer viel Spaß in der Umsetzung!

Die Viertelfinalbegegnungen des HVSH-Pokals der Frauen und Männer wurden vergangenen Samstag, 06.10.2018, ausgelost.

Der geplante Spieltermin für die Begegnungen ist der 31.10.2018.

Die Heimvereine haben die Spieltermine bis zum 15.10.2018 an die spielleitende Stelle zu melden.

 

Viertelfinale Frauen:

TSV Altenholz (OL)

-

HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen (3. Liga)

HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve (LL Nord)

-

HSG Jörl/Doppeleiche-Viöl (3. Liga)

SG Todesfelde/Leezen (OL)

-

Sieger aus HC Treia/Jübek (SHL) vs.
SV Henstedt-Ulzburg (3. Liga)

TSV Ellerau (LL Süd)

-

HSG Mönkeberg/Schönkirchen (SHL)

 

Viertelfinale Männer:

TSV Sieverstedt (SHL)

-

HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve (OL)

HSG Mönkeberg/Schönkirchen (SHL)

-

SG WIFT Neumünster (OL)

Preetzer TSV (SHL)

-

HSG Tarp-Wanderup (SHL)

TSV Büsum (LL Nord)

-

HSG Eider Harde (OL)

 

Vereine und Verbände aufgepasst! Sie melden sich per Fax und wollen abkassieren: Als angebliche "Datenschutzauskunft-Zentrale" versuchen Betrüger, schlecht über die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informierte Firmen, Verbände, etc. auszutricksen. Zur näheren Information lesen Sie bitte eine offizielle Pressemitteilung des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) vom 2. Oktober 2018. Diese finden Sie hier.

 

Zur Quelle beim LSV

Liebe Handballfreundinnen,

Liebe Handballfreunde,

 

Wir möchten Euch gern auf folgendes Angebot für Handball-Sammelsticker aufmerksam machen.

Seit 2 Saisons gibt es ein Stickeralbum für den Lieblingssport. Und das Highlight des Jahres wird das neue Album sein, das neben allen Clubs der 1. Liga auch die Nationalmannschaften (Frauen und Männer) beinhaltet und mit einem Special zur Heim WM aufwartet.

Artikel lesen