Die Projektgruppe "Handball an Hochschulen" des Deutschen Handballbundes hat ein Memorandum zum Handball an Hochschulen entwickelt. in dieser wird die Bedeuteung der Vermittlung von Handball an hochschulen beschrieben und erläutert.

 

Gern stellen wir Euch dieses Memorandum zur Nutzung und Weiterleitung an Bildungspartner oder öffentliche Einrichtigungen zur Verfügung.

 

Bei Fragen meldet Euch gern bei uns.

Handballerinnen der Auguste-Viktoria-Schule (Jg. 03-05) auf Platz 6!

Im Bundesfinale in Berlin spielen die Landessieger der 16 Bundesländer gegeneinander. Einen tollen Auftritt legten die Handballerinen der AVS in Berlin hin: Nach einer guten Vorrunde, mit Siegen über die Rhön-Ulstertal-Schule aus Thüringen (13:3), und das Peter-Wust-Gymnasium aus dem Saarland (12:5) und einer Niederlage gegen die Verbundschule der Gemeinde Hille aus NRW (7:12), belegte das AVS-Team Platz 2 in der Gruppe. Mit dieser starken Leistung ging es am zweiten Tag um die Plätze 1 bis 8. Durch Niederlagen gegen das Sportgymnasium aus Schwerin (3:11) und die Fritz-Reuter-Oberschule aus Berlin (11:20) und einem Sieg gegen das Gymnasium Links der Weser aus Bremen (13:9), wurde es am Ende ein guter 6. Platz von 16 Landessiegern. Ein toller Erfolg, verbunden mit vielen gewonnenen Eindrücken und Erfahrungen!

 

Erfreuliche Nachrichten vom Deutschen Handballbund – gleich drei weibliche Talente aus Schleswig-Holstein dürfen zu DHB-Lehrgängen fahren. Nele Reese, die gerade ihre erste Drittliga-Saison mit dem SV Henstedt-Ulzburg hinter sich gebracht hat, wurde von DHB-Trainer Maik Nowak zum Lehrgang der DHB-A-Jugend eingeladen. Das Team hat im letzten Jahr die U17-Europameisterschaft gewonnen und steckt nun bereits in der Vorbereitung auf die U18-Weltmeisterschaft im Sommer. „Nele hat sich in ihrer ersten Saison bei den Frauen sehr gut entwickelt und kämpft nun um einen Platz im WM-Kader. Sie hat noch viel zu tun, zeigt aber großen Fleiß und eine sehr gute Einstellung“, lobt HVSH-Landestrainer Frank Hamann, der die talentierte Torhüterin in der abgelaufenen Punktserie beim SVHU begleiten durfte.

 

Artikel lesen

Wie jedes Jahr stand zu Ostern das internationale Biberacher Osterturnier in den Startlöchern – eines der hochklassigsten Jugendturniere in Deutschland. Vereine wie die Füchse Berlin oder der SC Magdeburg schicken ihre Jugend-Bundesliga Mannschaften für die finale Vorbereitung auf die deutsche Meisterschaft dorthin. Doch zu einem guten Handballspiel gehören neben zwei Topmannschaften auch zwei Unparteiische.

 

Der DHB nutzt die Qualität des Turniers, um junge Schiedsrichter für einen möglichen Aufstieg in den Perspektivkader des DHB zu sichten. Neben 12 weiteren Gespannen aus der ganzen Republik wurden auch die Gespanne Dieckmann/Drews und Hahnewald/Rusch aus Schleswig-Holstein in das 800 km entfernte Biberach geladen. Nach der 11-stündigen Anreise am Donnerstag wurde ruhig in den Freitagmorgen gestartet, bevor am Nachmittag neben der offiziellen Begrüßung der Shuttle-Run, ein Video- und ein Regeltest anstanden. Am Abend gab es dann noch eine Lehrgangseinweisung, bevor der Abend mit einem gemeinsamen Besuch beim Italiener abgerundet wurde.

Artikel lesen

Der Handballverband Schleswig-Holstein möchte sehr gern auch in diesem Jahr die Vereine bei der Findung und Qualifizierung von Sportfreunden/-innen zum Erwerb des Schiedsrichterausweises unterstützen. Dazu findet wieder ein zentraler Grundausbildungskurs in Neumünster statt. Hierfür hat der Handballverband Schleswig-Holstein 100 Ausbildungsplätze reserviert.

 

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen bis zum 15.05.2018.

 

Weiteren Informationen könnt Ihr der Einladung entnehmen. Ebenso wie für die Lehrwesen-Seminare steht auch hier die ONLINE-ANMELDUNG zur Verfügung. Bei Fragen meldet Euch gern bei Udo Ehlert.

Die Spielsaison ist zu Ende ist - wer steigt auf bzw. ab?

Auch wenn die Landesmeister der Saison 2017/2018 der Erwachsenen und der Jugend bereits feststehen. Finden in den kommenden Wochen noch Entscheidungsspiel über den Auf- und Abstieg statt. Zum jetzigen Zeitpunkt ergibt es daraus folgende Aufstellung:


Übersicht Erwachsene hier klicken...

Übersicht Jugend hier klicken...

 

Wir gratulieren auf diesem Wege allen Meistern der Saison 2017/2018 und bedanken uns bei allen Mannschaften für die tollen Handballspiele.

Liebe Handballfreunde,

 

wie bereits im letzten Jahr, findet auch in diesem Jahr am 16. Juni 2018, um 11 Uhr das Sportfest ,,Kieler Woche inklusiv'' für Menschen mit und ohne Behinderung im Sportpark Kiel-Gaarden statt.

 

Während eines Handballturnieres spielen Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung zusammen oder gegeneinander. Egal ob mit oder ohne Handicap: Der Spaß an der Bewegung steht im Vordergrund, was die inklusive Gemeinschaft fördert.

 

Neben Handball, sind auch Fußball, Hockey, Floorball, Basketball, Boule und Boccia, sowie viele weitere Spielangebote vertreten.

 

Das Sportfest wird von der Stiftung Alsterdorf und stadt.mission.mensch auf die Beine gestellt, der Handballpart wird von der HG Region Förde und dem Handballverband Schleswig-Holstein e.V. organisiert. Genaueres könnt ihr der Ausschreibung entnehmen.

 

Anmeldeschluss ist der 24. Mai 2018. Die ersten 9 Mannschaften bekommen den Startplatz!

 

 

Einladung zum Frauenhandballturnier für Frauen ab 40 Jahren

Es startet der zwölfte LADIES-CUP. Hierzu laden wir alle Mannschaften herzlich ein, die nicht am regulären Punktspielbetrieb teilnehmen und deren Spielerinnen älter als 40 Jahre sind. Es findet statt am:

Samstag, 02.06.2018 ab 13.00 Uhr

in Lübeck

Ausschreibung:
 
Artikel lesen