Während der Spielbetrieb in der 3. Liga und in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein noch läuft, ist dieser in der Schleswig-Holstein Liga sowie den Landesligen bereits beendet. Grund genug, um einen Überblick über die Meister, Aufsteiger und Absteiger zu geben, auch wenn noch nicht alle Entscheidungen endgültig feststehen.

In der Schleswig-Holstein Liga der Männer sicherte sich die HSG Ostsee Neustadt/Grömitz mit 37:5 Punkten und neun Zählern Vorsprung souverän die Meisterschaft und den Aufstieg in die Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein. Dahinter belegen in der HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg, dem TSV Kronshagen und der HSG Eider Harde gleich drei Teams mit je 30:14 Zählern die Plätze zwei bis vier, von denen die HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg den Dreiervergleich gewinnt und als Vizemeister nach derzeitigem Stand ebenfalls aufsteigen wird.

Artikel lesen

Die Saison 2015/2016 ist zu Ende. Folgende Meister und bestplatzierte HVSH-Mannschaften stehen fest:

Herzlichen Glückwunsch!!!

Oberligameister HH/SH männliche Jugend A VfL Bad Schwartau Foto
Oberligameister HH/SH weibliche Jugend A 2.Platz VfL Bad Schwartau  
Oberligameister HH/SH männliche Jugend B SG Flensburg/Handewitt Foto
Oberligameister HH/SH weibliche Jugend B SV Henstedt/Ulzburg Foto
Landesmeister männliche Jugend A TSV Hürup Foto
Landesmeister weibliche Jugend A HSG Mönkeberg/Schönkirchen  
Landesmeister männliche Jugend B HFF Munkbrarup Foto
Landesmeister weibliche Jugend B TSV Ratekau Foto
Landesmeister männliche Jugend C THW Kiel Foto
Landesmeister weibliche Jugend C VfL Bad Schwartau Foto
Sieger Landesliga männliche Jugend C HKUF Harrislee Foto
Sieger Landesliga weibliche Jugend C MTV Dänischenhagen Foto
Landesbester männliche Jugend D SG Flensburg/Handewitt  
Landesbester weibliche Jugend D SV Henstedt/Ulzburg  

 

Alle Abschlusstabelle der Saison 2015/2016 sind hier einzusehen.

Die Saison 2015/2016 ist zu Ende. Folgende Meister und bestplatzierte HVSH-Mannschaften stehend fest:

Herzlichen Glückwunsch!!!

Oberliga HH/SH Männer 2. Platz SG WIFT Neumünster  
Oberligameister HH/SH Frauen HSG Jörl-Doppeleiche Viöl Foto
SH-Liga Meister Männer HSG Ostsee Neustadt/Grömitz  
SH-Liga Meister Frauen VfL Bad Schwartau Foto
Sieger Landesliga Nord Männer HSG Nord-NF  
Sieger Landesliga Nord Frauen MTV Heide  
Sieger Landesliga Mitte Männer HSG Horst/Kiebitzreihe Foto
Sieger Landesliga Mitte Frauen HSG Mönkeberg-Schönkirchen Foto
Sieger Landesliga Süd Männer SC Union Oldesloe Foto
Sieger Landesliga Süd Frauen HSG Tills Löwen 08 Foto

 

Alle Abschlusstabelle der Saison 2015/2016 mit Auf-und Absteigern sind hier einzusehen.

 

Auf Beschluss des Präsidiums und der Spielkommission erfolgt in folgenden Spielklassen zur Saison 2016/2017 die Einführung des SpielberichtOnline verbindlich bzw. freiwillig:


 

  Männer Frauen A-Jugend B-Jugend C-Jugend
Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein verbindlich verbindlich verbindlich verbindlich  
SH-Liga bzw. Landesebene Jugend verbindlich verbindlich verbindlich freiwillig freiwillig
Landesliga verbindlich verbindlich      

 

Nachfolgend findet Ihr alle aktuellen Meldebögen und Unterlagen  für Erwachsenenmannschaften für die Saison 2016/2017. 

Der angegebende Rücksendetermin ist bitte dringend zu beachten:

 
 
Anschreiben - Meldetermin Pokal PDF  
Meldebogen Erwachsene HVSH Pokal PDF (zum ausfüllen) Rücksendetermin 13.05.2016
Meldebogen Erwachsene MS SH-Liga PDF Rücksendetermin 20.05.2016
Meldebogen Erwachsene MS LL-Liga PDF Rücksendetermin 20.05.2016
Anschreiben - Rahmenspielplan/Staffeltag PDF  
Rahmenspielplan Erwachsene PDF Rücksendetermin 29.05.2016

 

Nachfolgend findet Ihr alle aktuellen Meldebögen für Jugendmannschaften für die Saison 2016/2017.

Der angegebende Rücksendetermin ist bitte dringend zu beachten:

 

Vereinsmeldebogen Jugend Saison 2016/2017 Download Rücksendetermin 01.05.2016 

 

Kiel, 14. März 2016. Der TSV Nord Harrislee konnte am vergangenen Wochenende zum ersten Mal den HVSH-Pokal der Frauen gewinnen. In einem spannenden und temporeichen Finalspiel besiegte die Mannschaft von Trainer „Shorty“ Linde den Ligakonkurrenten HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen mit 23:22 (12:15). Neben der Siegprämie von 400,- Euro sicherten sie sich auch die Teilnahme am DHB-Pokalwettbewerb der kommenden Saison. Rang drei ging an den entthronten Titelverteidiger SV Henstedt-Ulzburg, der gegen den Oberligisten TSV Wattenbek das Spiel um Platz 3 mit 28:22 (15:9) gewinnen konnte.

Artikel lesen

DIe IHF-Regelarbeitsgruppe hat seit dem im Oktober 2014 in Dänemark abgehaltenen IHF-Forum Änderungen der IHF-Spielregeln ausgearbeitet. Das Ziel dieser Regeländerungen besteht darin, Handball weiterzuentwickeln sowie unseren sport noch attraktiver zu gestalten.

Die Regeländerungen wurden bei den Weltmeisterschaften der Junioren und der männlichen Jugend 2015 in Braslien und Russland getestet. Entsprechenden Umfragen zufolge, die die IHF nach den Weltmeisterschaften unter den beiteigten Mannschaften, Technischen Delegierten und Schiedsrichtern durchgeführt hat, wurden die betreffenden Regeln insgesamt positiv aufgenommen und von den Teilnehmern akzeptiert.

Die folgenden fünf von der IHF-Regelarbeitsgruppe vorgelegten Regeländerungen wurden vom IHF-Rat einstimiig verabschiedet:

Artikel lesen