Beim Bundesliga-Topspiel THW Kiel – Rhein-Neckar Löwen ausgelost

Der Handballverband Schleswig-Holstein hatte die Möglichkeit die ersten beiden Begegnungen für sein Final Four der Männer auf Landesebene beim Bundesligaspiel THW Kiel gegen die Rhein-Neckar Löwen auszulosen. In der Halbzeitpause betätigte sich Männerwart Wilfried Tetens als Glücksfee und zog diese Begegnungen aus der Lostrommel:

HF 1: HSG Hohn/Elsdorf – HSG Tarp-Wanderup (Anpfiff 16 Uhr)
HF 2: SV Henstedt-Ulzburg – THW Kiel 2 (Anpfiff 18 Uhr)

THW Maskottchen Hein Daddel und HVSH Vize-Präsident Rainer Tschirne beobachteten die Auslosung. Das sind zwei tolle Partien, die Spannung versprechen. „Wir bedanken uns ganz herzlich, dass der THW uns die Möglichkeit gegeben hat, vor dieser Kulisse unser Final Four auszulosen. Jetzt hoffen wir natürlich, dass viele THW-Fans auch die zweite Mannschaft anfeuern werden und so für Pokal-Atmosphäre sorgen“, so Tschirne.

Artikel lesen

Landespräsident Torsten Geerdts übernimmt die Schirmherrschaft

Der Landtagspräsident Schleswig-Holsteins, Torsten Geerdts, übernimmt die Schirmherrschaft für die Final Four-Veranstaltungen des Handballverbandes Schleswig-Holstein.

Die Männer fangen in diesem Jahr mit ihren Finalspielen am 31.03. und 01.04. in der Edgar-Meschkat-Halle in Altenholz an, bevor sechs Wochen später, am 12.05. und 13.05. die Frauen ihre Finalspiele in der Sporthalle Owschlag austragen.

Artikel lesen

Im Viertelfinale treffen folgende Mannschaften aufeinander:

Männer:

18.02.2012 16:45 Uhr TSV Grömitz - SV Henstedt/Ulzburg
19.02.2012 11:00 Uhr SG Wift - THW Kiel 2
19.02.2012 16:00 Uhr TSV Altenholz - HSG Tarp/Wanderup
19.02.2012 18:00 Uhr TSV Rot Weiß Niebüll - HSG Hohn/Elsdorf

 

In der Halbzeitpause des Public Viewing am 17.01.2012 wurde live im Kieler Hauptbahnhof das Viertelfinale des HVSH-Pokals der Männer ausgelost.

Folgende Spielpaarungen waren das Ergebnis:

TSV Grömitz - SV Henstedt-Ulzburg
SG Wift - THW KIel II
TSV Altenholz - HSG Tarp Wanderup
TSV Rot Weiß Niebüll - HSG Hohn-Elsdorf

An der 4. Pokalrunde - am Wochenende 18./19. Februar 2012 - sind die aktuellen Mannschaften der Kreise, der Landesligen, der Schleswig-Holstein Liga, der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein und der 3. Liga beteiligt.

Die Auslosung führte zu folgenden Paarungen:
18. / 19.02.2012 : HSG Reinfeld/Hamberge - TSV Owschlag
18. / 19.02.2012 : SV Eutin 08 - HSG Tarp/Wanderup 2
18. / 19.02.2012 : SG Oeversee/Jarplund-Weding - HSG Holstein Kiel/Kronshagen 1
18. / 19.02.2012 : MTV Heide - HF HUK 1
18. / 19.02.2012 : HSG Holstein Kiel/Kronshagen 2 - Lübeck 76
18. / 19.02.2012 : HSG Gettorf/Osdorf - SG Todesfelde/Leezen 1
18. / 19.02.2012 : TSV Lindewitt - THW Kiel
18. / 19.02.2012 : HSG Horst/Kiebitzreihe - HSG Kropp/Tetenhusen

3. Runde im DHB-Pokal der Frauen am 07. Januar 2012 um 17:00 Uhr in der Sporthalle Owschlag, Sportallee, 24811 Owschlag

TSV Owschlag (3. Liga) - HC Leipzig (Deutscher Rekordmeister)

Die 4. Pokalrunde der Männer ist für das Wochenende 06.-08.01.2012 terminiert - an der 4. Runde nehmen jetzt auch die gemeldeten Mannschaften der 3. Liga teil.

Die Auslosung führte zu folgenden Paarungen:

06.01.2012 - 19:30 Uhr Preetzer TSV - TSV Altenholz
06.01.2012 - 20:30 Uhr TuS Lübeck - THW Kiel 2
07.01.2012 - 16:30 Uhr RW Niebüll - MTV Heide
07.01.2012 - 19:00 Uhr HSG SZOWW - WIFT Neumünster
07.01.2012 - 19:00 Uhr Gettorfer TV - TSV Grömitz
08.01.2012 - 16:00 Uhr THW Kiel 3 - SV Henstedt/Ulzburg
10.01.2012 - 20:00 Uhr HSG Hohn/Elsdorf - TSV Alt Duvenstedt
22.01.2012 - 17:00 Uhr Dithmarschen LH - HSG Tarp/Wanderup

Der Rahmenterminplan für die Saison 2012/2013 für den Erwachsenenspielbetrieb 3. Liga, OL HH/SH, SH-Liga und Landesligen inkl. der Pokalspiele für Männer und Frauen ist hier online...

1 2 3 ... ... 15 16 17