leftmenu
 

Handballverband
Schleswig-Holstein e.V.

 

Die meisten Mannschaften stecken in den letzten Zügen der Vorbereitung. Nachdem viele die Hauptphase mit den Tagesordnungspunkten Kraft, Koordination und Kondition abgeschlossen haben, folgt nun – ca. 3 Wochen vor Saisonstart – der Endspurt. Trainingsspiele finden statt, um den Stand der Mannschaften zu ermitteln. So sieht man auch mal wieder den einen oder anderen Schiedsrichter in der Halle. Doch was machen diese in der Sommerpause? Faul auf der Couch liegen?

 

Von wegen! Auch wir müssen uns auf die kommende Saison vorbereiten. Die Fitness der Schiedsrichter ist nämlich ein bedeutender Faktor. Nur mit einer guten Ausdauer gelingt es, sich von der ersten bis zur letzten Spielminute voll auf das Spielgeschehen zu konzentrieren.

Artikel lesen

Mein Partner, Joost Sommer, und ich, Niels Carstensen, hatten am Dienstag, den  01. August 2017, die Ehre, das Spiel der Förderstützpunkte Ost und West des weiblichen Jahrganges 2004 im Rahmen des Flens–Cup zu leiten. Dieses Spiel war als Appetitanreger für das Hauptevent SG Flensburg-Handewitt gegen THW Kiel gedacht, was sich auch bestätigte und die Zuschauer schon mal in Stimmung brachte.

Wir erklärten uns spontan bereit, das Spiel der Förderstützpunkte zu leiten, nachdem wir am Samstag davor gefragt wurden. Ich machte mich rechtzeitig auf den Weg, da man ja nie weiß, wieviel auf der Autobahn zur Ferienzeit los ist und sammelte Joost bei ihm zu Hause ein.

Artikel lesen