Auch die Handballsparte des TV Laboe war während des Trikottages erfolgreich vertreten, sodass sich nun die Minis und Maxis unter Trainertrio Diana und Jan Berg, sowie Maik Starke über 12 neue Minihürden freuen kann. Trainer Maik Starke reichte ein Foto mit trikottragenden Kindern in der Grundschule Laboe als Nachbereitungsaktion des Trikottages beim Handballverband Schleswig-Holstein ein. Dieses Engagement wurde belohnt, sodass sich die Minis und Maxis jetzt nun über neue Materialien für das Training freuen können.

Die Landschule an der Eider in Wattenbek nahm ebenfalls am Grundschulaktionstag teil und konnte auf Grund eines Plakates bei der Nachbereitungsaktion beim Handballverband Schleswig-Holstein punkten. Als Preis überreichten wir am 21. März 2017 Konrektorin Marion Albrecht 5 bunte Vranjes-Handbälle für den Sportunterricht an der Schule. Wir wünschen viel Spaß und gutes Gelingen bei weiteren handballspezifischen Aktionen!

Nachdem die 2. Klassen der Hiort-Lorenzen-Skolen in Schleswig erfolgreich am Grundschulaktionstag und an dessen Nachbereitungsaktion teilnahmen, überreichte Ihnen HVSH-Vizepräsident für Frauen, Entwicklung und Breitensport Werner Loges ein Ballpaket von Kempa. Die Schüler reichten für die Nachbereitungsaktion einen selbstgedrehten Film ein und schafften es unter die glücklichen Gewinner. Ein großes Dankeschön für tollen Engagement geht an die Klassenlehrerinnen der 2. Klassen, sowie der Schulleiterin Susanne Larsen.

Im Rahmen des ,,Tag des Handballs‘‘ am 19. März 2017 überreichte der Handballverband Schleswig-Holstein dem TSV Pansdorf neue Kempabälle für ihre Mini-und Maxi-Mix. Da der TSV Pansdorf bei der Nachbereitungsaktion des Trikottages 2017 teilnahm, waren sie mit einem tollen Foto einer von sieben Gewinnern dieser Aktion.

Wir führen einen Workshop zum Thema „Junges Engagement fordern und fördern“  durch und freuen uns, wenn DU dabei bist - Termin 06. Mai 2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Du …

…bist mindestens 14 Jahre?

…hattest schon immer einen Bezug zum Handball?

…willst deine eigenen Ideen einbringen und umsetzen?

…hast Spaß am Umgang mit Kids?

Artikel lesen

Im Rahmen der Nachhaltigkeit des Grundschulaktionstages 2016 wurde auch die Grundschule Mühlenredder in Reinbek mit einem neuen Ballpaket von der Fa. KEMPA ausgestattet. Lehrerin Frau Klank bekam den Preis und die Urkunde von HVSH-Vizepräsident Werner Loges überreicht.  Mit einem selbst gemalten Bild, einem Foto und einem netten Text bezüglich des Grundschulaktionstages bewarb sich die Schule bei unserer Nachbereitungsaktion und war eine unter acht Gewinnerschulen.

,,Die Teilnahme am Grundschulaktionstag und an der Nachhaltigkeitsaktion ist kinderleicht‘‘, so Klank bei der Preisübergabe am 17. März 2017 beim Jugendtag der HG Lauenburg/Stormarn. ,,Die Schule selbst hat keinen organisatorischen Aufwand, sondern muss lediglich eine Sporthalle für die Handballeinheit zur Verfügung stellen.‘‘ Der Verein TSV Reinbek übernahm diese Trainingseinheit über 90 Minuten für die Klasse 3a der Grundschule Mühlenredder in Reinbek.

Insgesamt nahmen 109 Schulen beim Grundschulaktionstag 2016 teil und Frau Klank ist sich sicher, dass sich ihre Schule auch im Jahre 2017 am 27. Septmeber wieder an dieser tollen Aktion beteiligt.

Der diesjährige Grundschulaktionstag und das AOK-Startraining finden in Schleswig-Holstein am 27. September statt!

 

Am letztjährigen Aktionstag haben sich 109 Grundschulen beteiligt. Alle Kinder hatten viel Spaß, dass AOK-Spielabzeichen abzulegen und haben durch grundschulgerechte Spielformen die Sportart Handball besser kennengelernt.

Die Grundschulen müssen lediglich eine Halle zur Verfügung stellen und Ihre Anmeldung bis zum Freitag, 14.07.2017 an grundschulaktionstag@hvsh.de senden. Wenn Sie sich für das AOK Star-Training anmelden, senden Sie bitte auch uns das Anmeldeformular zu.

 

Die Organisation des Tages übernimmt ein Handballverein vor Ort. Der Kontakt zwischen Schule und Verein kann bereits im Voraus hergestellt werden. Wenn nicht, klären wir das gern nach Eingang der Grundschul-Anmeldung. Das Ziel dieses Grundschulaktionstages ist es somit auch, die Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein zu verbessern.

Artikel lesen

"Hand in Handball!" So lautet der Slogan des SV Todesfelde. Mit einem neu initiierten Projekt im Bereich des inklusiven Handballs, setzt der Verein ein wichtiges Zeichen im Inklusionssport. Sowohl Menschen mit, als auch ohne Behinderung sind herzlich dazu eingeladen,

 

am 07. März 2017 in der Sporthalle Todesfelde (Sportplatz 1, 23826 Todesfelde)

 

zu erscheinen. Das Training beginnt immer dienstags von 16 bis 18 Uhr.

 

Der Handballverband Schleswig-Holstein wünscht allen Teilnehmern und Trainern viel Spaß und Erfolg!