Erste Landesmeisterschaft im Sand am 12. Juli in Holnis
Bis zum 20. Juni besteht noch die Möglichkeit, sich für die erste Landesmeisterschaft im Beachhandball anzumelden – mit einer Einschränkung: Das Frauenfeld ist mit zehn Mannschaften bereits ausgebucht. „Wir freuen uns über den guten Zuspruch für unsere Premiere im Sand“, so HVSH-Geschäftsführer Gert Adamski. „Für die Felder in den Kategorien Mixed, Männer und Handicap haben wir allerdings noch einige Startplätze frei.“

Gespielt wird bei der Landesmeisterschaft nach dem offiziellen IHF-Regelwerk. In jeder Turnierkategorie stehen maximal 10 Startplätze zur Verfügung. Mannschaften der Kategorie Männer, Frauen oder Mixed zahlen 60 Euro Teilnahmegebühr. Die Gebühr reduziert sich um 20 Euro, wenn ein Schiedsrichter mit Beacherfahrung gestellt wird. Die Handicap-Teams zahlen 30 Euro. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich.

Das Ein-Tages-Turnier findet am Samstag, 12. Juli statt und beginnt um 10 Uhr. Die Siegerehrungen der ersten Beachhandball-Landesmeister sind für 19 Uhr geplant.

In direkter Nähe zum Spielfeld ist ein großer Campingplatz gelegen, der den Teams Zeltplätze zu vergünstigten Konditionen anbietet.

Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen gibt es unter:

www.hvsh.de/beachhandball und auf
www.facebook.com/hvsh.beachhandball

Liebe Sportfreundinnen,
Liebe Sportfreunde,

mit Beschluss des 45. Ordentlichen Verbandstages wurden die HVSH-Zusatzbestimmungen mit Hinweisen und Erläuterungen zur Spielordnung des DHB in den folgenden Paragraphen geändert:

Geändert auf dem Ordentlichen Verbandstag am 17. Mai 2014: zu § 12, zu § 13, zu § 22 Abs. 5 und zu § 55 Abs. 12 - zum Download...

Diese Zusatzbestimmungen treten am 17.05.2014 in Kraft, die bisherigen Bestimmungen mit Ablauf des 16.05.2014 außer Kraft. Wir bitten um Beachtung.

Daniel Kreher
VP Recht

HANDBALL-STARS GO SCHOOL:

Heiner Brand besucht Grund- und Gemeinschaftsschule Leezen

Leezen. Am 28. Mai 2014 kommt Heiner Brand an die Grund- und Gemeinschaftsschule in Leezen. „HANDBALL-STARS GO SCHOOL“ heißt das Projekt, das bundesweit Spitzen- und Schulsport zusammenführt. Über 550 Schulen haben sich für die vierte Auflage von HANDBALL-STARS GO SCHOOL beworben. Die Grund- und Gemeinschaftsschule Leezen ist eine von insgesamt 22 Schulen, die sich jetzt über den Besuch eines Handball-Stars freuen können.

Artikel lesen

24.05.2014:

Die HSG Eckernförde wird im Rahmen der 150-Jahr-Feier des Eckernförder MTV am Samstag, den 24.05.2014 um 13h ein Freundschaftsspiel der ersten Damen des TSV Owschlag und der ersten Damen des TSV Nord Harrislee ausrichten. Dieses Freundschaftsspiel ist gleichzeitig als Vorspiel zum anschließend ab 16h stattfindenden Länderspiels der weiblichen Jugend zwischen Deutschland und Tschechien zu sehen.

 

Artikel lesen

Nach Eingang der Meldungen für die Jugend Qualifikationsspiele zur Saison 2014/2015 folgende Informationen:

  1. es finden keine Spiele im Sinne der Vorqualifikation statt
  2. die Auslosung der Gruppen für die Qualifikation findet am 17.05.2014 in Leck statt
  3. erster Termin für die Qualifikationsspiele ist das Wochenende 24./25.05.2014

 

 folgender Meldeeingang in der Übersicht:

Altersklasse

Meldungen für Qualifikation zur Oberliga

Meldungen für Qualifikation zur SH-Liga

Noch unklare Meldungen

Gesamt Meldungen

Weibliche Jugend A

17

11

1

29

Weibliche Jugend B

12

12

2

26

Männliche Jugend A

18

12

4

34

Männliche Jugend B

20

11

---

31

 

 Weiter Informationen folgen am 18./19.05.2014.

Am 11. Mai wurden die Finalrunden gespielt. Nach sehr spannenden Begegnungen stehen die Landesmeister fest. Bei der weiblichen Jugend setzte sich  HFF Munkbrarup gegen DJK Lübeck in einem rasanten Finale durch. Bei der männlichen Jugend siegte TSV Kronshagen gegen die SG Oeversee / Jarplund-Weding. Herzlichen Glückwunsch!!

„Schön, wenn Sport verbindet“: Kieler Multi-Kulti-Truppe als Beispiel für gelungene Integration

Wie gelungene Integration aussieht, zeigt sich am Beispiel einer Mädchenmannschaft aus dem Kieler Osten: Die Hälfte der Mädchen in der C- und D-Jugend des Ellerbeker TV kommen aus Familien mit Migrationshintergrund, doch ein Thema ist das weder bei den Spielerinnen noch ihren Trainern – im Gegenteil. „Ohne die Mädchen und die Freundinnen, die sie mitbrachten, hätten wir heute keine Mannschaft mehr“, weiß Trainerin Svenja Ohme um die Bedeutung der gelungenen Integration. 

Artikel lesen

Dortmund, den 26. März 2014 - Während zahlreiche Sport- und Handballfans sich derzeit um ihre Tickets zum Final 4-Turnier um den DHB-Pokal kümmern müssen (Resttickets im Online-Shop der DKB Handball-Bundesliga), können zwei Handballfans die Füße hochlegen, denn auf sie warten zwei exklusive Sitzplätze in der ersten Reihe beim weltweit stärksten Klubhandball-Event. Direkt am Spielfeldrand, auf Höhe der Spielerbänke, werden sie die zweitägige Inszenierung des Dramas um den DHB-Pokal hautnah miterleben. Großes Kino steht an in der O2 World Hamburg.
Aber stimmt "Füße hochlegen" wirklich? Nicht ganz! Wer auf der Fanbank Platz nehmen will, muss an einem Gewinnspiel auf der offiziellen Facebook-Seite der DKB Handball-Bundesliga mitmischen.
Jeder Facebook-Fan der stärksten Liga der Welt kann an diesem Gewinnspiel teilnehmen und dabei nicht nur ins Rennen für einen eigenen Platz auf der DKB Fanbank gehen, sondern auch noch einen Freund auswählen, den er an der Seitenlinie der o2 World gerne neben sich wissen würde.
An- und Abreise sowie die Übernachtung in der Pokalstadt Hamburg von Samstag auf Sonntag gehen natürlich auf Kosten DKB Handball-Bundeliga, das Fan-Bank-Duo muss lediglich Nerven investieren, denn die Paarungen versprechen Spannung pur.

Das Gewinnspiel läuft bis Montag, den 7. April. Nach Ablauf dieser Frist werden die Gewinner per E-Mail durch die DKB Handball-Bundesliga benachrichtigt. Der Preis ist nicht übertragbar.
Viel Erfolg wünscht das Team der DKB Handball-Bundesliga!