Erleben Sie Ihre Weihnachtsfeier beim THW Kiel!

Eine Woche vor dem Heiligen Abend können Sie, Ihre Kollegen und Mitarbeiter besondere THW-Momente erleben: Im Rahmen des DHB-Pokal-Achtelfinals gegen den TuS N-Lübbecke am Mittwoch, 17. Dezember (19.30 Uhr, Sparkassen-Arena), genießen Sie eine aufregende Weihnachtsfeier in der einzigartigen Atmosphäre der Sparkassen-Arena! Oder besuchen Sie das Spiel sogar als VIP- oder Logen-Gast! So wird Ihre Weihnachtsfeier unvergesslich!

Artikel lesen

Beim kürzlich durchgeführten Handball Mini-Turnier in der Kieler Brest-Halle im Rahmen des „Tag des Sports“ waren alle Teilnehmer mit viel Spaß bei der Sache. Vier Mannschaften spielten ein kleines Turnier auf dem Querfeld im Modus „4+1“, zudem gab es an Spielstationen Aufgaben wie Kegeln, Dart- Wurf, Dosenwerfen sowie einen Parcours mit anschließendem Zielwurf zu bewältigen. Weiterhin galt es für die Kinder, die Anzahl Bonbons in einem Glas zu schätzen und ein Bild zum Thema „Mein Handball-Sommer“ zu zeichnen. Im Anschluss an die gemeinsame Siegerehrung schickten die Kinder bunte Ballons zu einem Luftballonweitflug-Wettbewerb auf die Reise. Ein großes Dankeschön gilt allen Helfern und den Schiedsrichtern, die großes Engagement an den Tag legten und von Eltern und Zuschauern durchweg mit viel Lob bedacht wurden. Auch HVSH- Präsident Karl-Friedrich Schwark sowie die Vizepräsidentin Frauen, Entwicklung und Breitensport Doris Birkenbach ließen es sich nicht nehmen, bei Spielstationen und Siegerehrung zu unterstützen.

Artikel lesen

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

liebe Letztzuwendungsempfänger,

 

zum Ende der sommerlichen Urlaubszeit, möchte ich nochmal kurz auf unser Fortbildungsmodul (ErlebnisRAUMerfahrung) im September diesen Jahres hinweisen.

Artikel lesen

Der DHB ist auf der Suche nach einer(m) Verbandsassistentin/ten

 

Stellenausschreibung DHB

Der Handballverband Berlin sucht eine/n Geschäftsstellenleiter/in und eine/n Referentin/ten für Breitensport

Stellenausschreibung 1

Stellenausschreibung 2

Mit großen Schritten rücken die Handballtage und somit das 20. Jubiläumsturnier immer näher. Bald ist es wieder soweit und in Lübeck freut man sich auf viele bekannte aber auch neue Gesichter aus den unterschiedlichen Teilen Deutschlands, Europas und der Welt.

Zum Jubiläum wurden einige Änderungen vorgenommen, die das Turnier für alle Beteiligten attraktiver werden lassen. So wird es erstmals einen Center Court auf dem historischen Rathausmarkt in der Lübecker Altstadt geben. Außerdem ist zusätzlich zum gewohnten Spielbetrieb ein Turnier von Nationalmannschaften geplant - Download Plakat hier...

Das letzte Spiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft in der EURO-Qualifikation ist an diesem Samstag über die Website des Deutschen Handballbundes (www.dhb.de) und splink.tv im Livestream zu sehen.

Gegen Mazedonien geht es für Kapitänin Clara Woltering und ihr Team am Samstag ab 12.30 Uhr in der Magdeburger GETEC-Arena nicht nur um den Gruppensieg und eine bestmögliche Position für die Auslosung. „Wir werden den Fans schon richtig einheizen, damit die Männer im Anschluss davon profitieren“, sagte Clara Woltering am Donnerstag mit Blick auf das um 15.15 Uhr folgende Play-off-Rückspiel der Männer-Nationalmannschaft gegen Polen (live im ZDF), in dem sich die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2015 entscheidet. Woltering: „Die Jungs werden das schaffen, sie haben schon in Polen Charakter gezeigt.“

Der DHB hat zum kurzfristigen Livestream-Angebot eine Facebook-Veranstaltung angelegt, über die sich Fans verabreden und die Information weiter verbreiten können: Link...

Die deutschen Handballerinnen haben sich bereits am Mittwoch in Skopje mit einem 23:21-Erfolg gegen Mazedonien vorzeitig die Teilnahme an der EURO in Ungarn und Kroatien gesichert. Mit einem weiteren Erfolg könnten sie in Gruppe 7 nach Punkten mit Russland gleichziehen, hätten aber den direkten Vergleich (32:27 und 28:29) gewonnen und wären somit Gruppenerster.

Der Deutsche Handballbund schreibt zum 01. Oktober 2014 die Stelle einer Mitarbeiterin/ eines Mitarbeiters im Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) für 12 Monate aus.

Download der Stellenausschreibung

Vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 18. Juni 2014 an den Deutschen Handballbund, Referat V, Maria Jonas, Strobelallee 56, 44139 Dortmund zu schicken.