Um im Spitzensport erfolgreich zu sein, müssen Jugendliche schon frühzeitig großen Trainingsaufwand betreiben. Technik, Athletik, Kraft – der Aufwand ist enorm, der Körper wird frühzeitig in den Hoch- oder gar Höchstleistungsmodus versetzt. Und das in der Wachstumsphase junger Menschen – wie zum Beispiel die Handballerinnen und Handballer der Nachwuchs-Auswahlmannschaften oder der Jugend-Bundesligen. Auch Verletzungen sind im Nachwuchsbereich keine Ausnahme mehr. Doch zahllose Wiederholungen und maximale Belastung sind nicht die entscheidenden Faktoren, die ans Ziel führen. Weder in Sachen Leistungssteigerung, noch in punkto Rehabilitation und Prävention. Im Gegenteil, meint Lars Lienhard. Der Sportwissenschaftler gilt im Bereich des sogenannten Neuroathletiktrainings als Geheimtipp. Als erster Neuroathletik-Coach in der DFB-Geschichte begleitete er die deutsche Nationalmannschaft zu einem Top-Event: Zur WM 2014 in Brasilien. Er plädiert für einen Perspektivwechsel. Auch im Umgang mit heranwachsenden Sportlerinnen und Sportlern. Im Interview erklärt der 43-Jährige, auf dessen Konzept inzwischen auch schon Spitzenhandballer bauen, warum.

Artikel lesen

...nach § 8 Abs. 2ff. SR - Ordnung  (gültig ab 1.7.2015) neue Regelung zur Ansetzung von Freundschaftsspielen und –turnieren.

Diese Regelung ist an die neue DHB-SR-Ordnung angepasst, die ja ab 01.07.15 Gültigkeit hat. Ab sofort ist nach dieser Regelung zu verfahren. In Zweifelsfällen wendet Ihr Euch bitte an den Schiedsrichterwart des HVSH schiedsrichterwart@hvsh.de.

Die Spielleitungsentschädigungen sind auf Seite 2 der Regelung aufgeführt. Es wird nicht mehr unterschieden, ob der Bundesligist ein Heim- oder Auswärtsspiel hat.

Wolfgang Jamelle - DHB SR-Wart 3.Liga

Der Handballverband Schleswig-Holstein e.V. mit Sitz in Kiel bietet in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Schleswig-Holstein (sjsh) ab August/September 2015 jungen Menschen nach Vollendung der Schulpflicht bis zum 27. Lebensjahr die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport zu absolvieren. Der HVSH sucht zum 1. August / 1. September für einen Zeitraum von 12 Monaten

eine FSJ’lerin / einen FSJ’ler.

Bewerbungen (Anschreiben mit Begründung für die Wahl eines FSJ, persönlicher u. sportlicher Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses) sind bis zum 15.06.2015 an den Geschäftsführer des HVSH zu senden. Online-Bewerbungen sind ebenfalls möglich. Download der Ausschreibung hier...

Am 14. Juni trifft die deutsche Nationalmannschaft in Kiel im entscheidenden Spiel um die EM-Qualifikation 2016 auf Österreich. Anwurf in der Sparkassen-Arena wird um 15:15 Uhr sein. Über 6.000 Tickets sind bereits verkauft, doch die Sparkassen-Arena bietet in Kooperation mit dem DHB noch eine Sonderaktion für Mitglieder aller schleswig-holsteinischen Handballvereine an.

Artikel lesen

Vergangenes Wochenende fand der diesjährige Ladies Cup in Kiel-Holtenau statt. Von der SG Kiel Nord hervorragend organisiert, hatten alle Beteiligten viel Spaß bei dem Turnier. Die 3. Damenmannschaft der HSG Schülp-Westerrönfeld-Rendsburg (Colourful Deerns) hat den Ladies Cup gewonnen. Das Trainerteam Marcus Krause und Wolfgang Olf erzählten nach dem Turnier voller Stolz: "Wir hatten zuvor erst 2 Freundschaftsspiele (ein Unentschieden und eine Niederlage) und nehmen nicht am Punktspielbetrieb teil. Unser Ziel war es ein Spiel, also unser erstes Spiel, bei diesem Turnier zu gewinnen! Die Mannschaft hat einfach alles richtig gemacht und gewann alle 4 Spiele!".

Schnappschüsse vom Ladies Cup 2015

 

Aufgrund einer Weiterbildung sind die HVSH-Geschäfts- und Pass-Stelle

am Dienstag, 31.03.2015 und am Mittwoch, 01.04.2015 ganztägig geschlossen.

 

Für Kurzentschlossene bietet die Flensburg-Akademie am kommenden Sonntag, den 15.03.2015 ein Highlight!

Ein Trainerseminar plus anschließender Besuch des CL-Spiel SG Flensburg-Handewitt gegen THW Kiel.

Das Trainerseminar findet im neuen Handball-Leistungszentrum in Flensburg statt. Hier können Trainerinnen und Trainer, die Anregungen für die Arbeit mit weiblichen und männlichen Nachwuchstalenten suchen, ab 9:30 Uhr auf ihre Kosten kommen. In der Flensburg Akademie stehen Theorie und Praxiseinheiten auf dem Plan.

Referenten sind u.a. Michael Jacobsen (dänischer Diplomtrainer), Jacob Heinl und Holger Glandorf (aktuelle SG-Bundesligaspieler) und  Michael Döring (Diplom Sportwissenschaftler). Der Tag endet mit dem Besuch des Champions League Spieles zwischen der SG Flensburg-Handewitt und dem THW Kiel. Das ganze Paket bekommt man für 94,- Euro. Bei Bedarf kann eine Übernachtung in der Akademie gebucht werden.

Hier geht es zum Info-Flyer und Anmeldeformular

Artikel lesen

Der Handballverband Schleswig-Holstein e.V. sucht zum 01.05.2015 eine/einen
 

Verwaltungsangestellte/n
 

für seine Geschäftsstelle in Kiel. Die Stellenausschreibung steht hier zum Download zur Verfügung. Aussagefähige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31. März 2015 an den Geschäftsführer Gert Adamski.

1 2 3 4 5 ... ... 19 20 21